Schadstoffsanierung (fest- und schwachgebundener Asbest)

NA Unternehmen ist Spezialist für Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten.

Für Arbeiten im Rahmen von Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten (kurz: ASI-Arbeiten) gelten speziell im Zusammenhang mit Asbestzement Produkten besondere Regeln und Vorschriften. Die Technische Regel für Gefahrstoffe TRGS 519 besagt, dass derartige Tätigkeiten im Bereich der Asbestentsorgung nur durch sachkundiges Personal durchgeführt werden dürfen.

NA Unternehmen legt grössten Wert auf bestens ausgebildete Mitarbeiter im Bereich von ASI-Arbeiten.
Unsere Arbeiter und Angestellten werden laufend geschult und auf dem aktuellen Stand gehalten.
Hier finden Sie einen Auszug unserer Zertifizierungen.

Falls sie weitere Befähigungsnachweise benötigen, kontaktieren sie uns bitte!

Gemäss der neuen EKAS Richtlinie 6302 muss nach jeder Asbest-Sanierung eine Luftmessung durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass die Konzentration von lungengängiger Asbestfaser (LAF) unter dem Grenzwert von 1000 LAF/m3 liegt. Diese Freimessung nach Asbestarbeiten führen wir für sie mit modernsten Geräten vom Marktführer deconta durch.